Startseite Romanik: Burg
Romanik Nürnberg 1x1
1x1
Loading
Epochen der Baukunst

Romanik
Gotik
Renaissance
Barock
Klassizismus
Historismus
Industrialisierung
Jugendstil
Moderne
Nationalsozialismus
Nachkriegszeit
Gegenwart

SONDERTHEMEN::

Exkurs: Barockes Erlangen
Exkurs: Belle Epoque in Fürth


Seitenanfang

***

AKTUELLES:

8.9.2009 - VIDEO:
"JUGENDSTIL IN NÜRNBERG" auf nordbayern.de

Video Jugendstil Interview Dr. Michael Metzner


(bitte dort die Suchfunktion benutzen)

Wiederaufbau des Pellerhofs!

Website der "Nürnberger Bauernhausfreunde"

Artikel über baukunst-nuernberg.de in der Nürnberger Zeitung vom 08.09.2006

***



Service:

Stichwortverzeichnis von A-Z
Verweise
Literaturhinweise
Künstlerverzeichnis




Epoche:  Romanik

St. Sebalduskirche

Winklerstraße 26
Externer Link Karte im Stadtplandienst Nürnberg

1230-1274
Die Pfarrkirche St. Sebaldus ist die ältere der beiden großen Kirchen der Altstadt. Begonnen um 1230/40 als Nachfolgebau einer schon  um 1050 gegründeten Peterskapelle, ist von den wohl 1274 vollendeten spätromanischen Bauteilen das Mittelschiff und die  Turmuntergeschosse mit Krypta erhalten.



Die Rundbogenfenster am Obergaden des Mittelschiffes
zeugen von der romanischen Bauphase der Sebalduskirche

Detail Westchor St. Sebald

Ebenso trifft man die mit Mittelsäule versehenen Fenster, Biforien (Zwillingsarkaden) genannt, als flächenmäßig geringe Öffnungen in romanischen, massiven Wänden wie hier in einem Treppenturm der Sebalduskirche an.

 

Die die Geschosse trennenden und schmückenden Rundbogenfriese an Türmen und Westchor sind typisch romanisches Ornament. Der Westchor hat sein Vorbild am Bamberger Dom; in der karolingischen und frühromanischen Architektur spielt das Westwerk als symbolischer Schutz vor dem Bösen eine wichtige Rolle, weswegen der Westchor oft dem heiligen Michael geweiht ist.

Treppenturm St. Sebald

WWW-Verweise und Literaturhinweise zur Sebalduskirche

  • BACHMANN, Thomas / HÖRSCH, Markus: Sebalduskirche Nürnberg. Nürnberg 2004
  • BARTH, Hans-Martin / LIMMER, Ingeborg: Die Sebalduskirche in Nürnberg. Königstein im Taunus 1988
  • BAUMANN, Angela: St. Sebald in Nürnberg. Ein Kurzführer, Bamberg 1996
  • FRIES, Walter: Die St. Sebalduskirche zu Nürnberg. Burg bei Magdeburg 1928
  • HOFFMANN,Friedrich Wilhelm: Die Sebalduskirche in Nürnberg. Ihre Baugeschichte und Ihre Kunstdenkmale, überarbeitet und ergänzt von Theodor Hampe, Wien 1912
  • MEISTER, Ingrid E.: Der romanische Bau von St. Sebald in Nürnberg, Erlangen 1984
  • PILZ, Kurt: St.-Sebaldus-Kirche in Nürnberg
  • TUCHER, Christoph Frhr. v., Krypten und Geschlechtergrüfte bei St. Sebald. In: MVGN 11 (1895), S. 213 ff.


1x1
1x1

Seitenanfang | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © 1998-2010 baukunst-nuernberg.de

Share LinkARENA Logo

Review www.baukunst-nuernberg.de on alexa.com

1x1