Startseite Romanik: Burg
Nachkriegszeit Nürnberg Wiederaufbau 1x1
1x1
Loading
Epochen der Baukunst

Romanik
Gotik
Renaissance
Barock
Klassizismus
Historismus
Industrialisierung
Jugendstil
Moderne
Nationalsozialismus
Nachkriegszeit
Gegenwart

SONDERTHEMEN::

Exkurs: Barockes Erlangen
Exkurs: Belle Epoque in Fürth


Seitenanfang

***

AKTUELLES:

8.9.2009 - VIDEO:
"JUGENDSTIL IN NÜRNBERG" auf nordbayern.de

Video Jugendstil Interview Dr. Michael Metzner


(bitte dort die Suchfunktion benutzen)

Wiederaufbau des Pellerhofs!

Website der "Nürnberger Bauernhausfreunde"

Artikel über baukunst-nuernberg.de in der Nürnberger Zeitung vom 08.09.2006

***



Service:

Stichwortverzeichnis von A-Z
Verweise
Literaturhinweise
Künstlerverzeichnis




Epoche:  Nachkriegszeit

Wiederaufbau der Altstadt



Die Vereinfachungen insbesondere bezüglich der Baulinien lassen sich exemplarisch am Beispiel des Paniersplatzes darstellen. Vor dem Krieg gab das Grolandhaus am Eck der sehr schmalen Tetzelgasse dem Paniersplatz sein unverwechselbares Gesicht. Das Verhältnis zwischen Bebauung und Straßendurchbrüchen sowie die Ausrichtung der Gebäude sorgte für das Entstehen eines wirklichen Platzgefühls.

Paniersplatz vor dem Krieg

Nach dem Krieg waren zwar die Häuser zerstört, der Stadtgrundriss aber noch vorhanden. Allerdings entschied man sich, bei der Gelegenheit die Stadt autogerecht zu machen und wenigstens die wichtigsten Straßen zu verbreitern. Die Tetzelgasse, auf dem Bild der sechziger Jahre noch in der Originalbreite in der linken unteren Bildecke zu sehen, wurde um ein vielfaches zu einer Straße verbreitert, die Straßenzüge völlig verändert.

Paniersplatz ca. 1964

Heute fragt man sich, warum dieser Straßenzug die Bezeichnung "Platz" trägt. Von einem definierten Platz kann keine Rede mehr sein, weil es an platzgestaltender und Halt gebender Randbebauung fehlt. Die modern gemeinte Großzügigkeit der Planung hat der Situation auch Anonymität verliehen und bei ihrer Entstehung etwa vorhandene Sympathien wieder eingebüßt. Eine sorgfältigerer Umgang - der freilich kaum möglich war - mit dem nach dem Krieg noch komplett vorhandenen Straßenplan beim Wiederaufbau hätte sicher auch bei moderner und modernster Bebauung reizvolle Situationen ergeben können.

Paniersplatz ca. 1980

Fotos (Mitte und unten): Heinz Metzner

WWW-Verweise und Literaturhinweise zum Wiederaufbau

  • MULZER, Erich: Der Wiederaufbau der Altstadt von Nürnberg 1945 bis 1970, Erlangen 1972


1x1
1x1

Seitenanfang | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © 1998-2010 baukunst-nuernberg.de

Share LinkARENA Logo

Review www.baukunst-nuernberg.de on alexa.com

1x1