Startseite Romanik: Burg
Barock Nürnberg 1x1
1x1
Loading
Epochen der Baukunst

Romanik
Gotik
Renaissance
Barock
Klassizismus
Historismus
Industrialisierung
Jugendstil
Moderne
Nationalsozialismus
Nachkriegszeit
Gegenwart

SONDERTHEMEN::

Exkurs: Barockes Erlangen
Exkurs: Belle Epoque in Fürth


Seitenanfang

***

AKTUELLES:

8.9.2009 - VIDEO:
"JUGENDSTIL IN NÜRNBERG" auf nordbayern.de

Video Jugendstil Interview Dr. Michael Metzner


(bitte dort die Suchfunktion benutzen)

Wiederaufbau des Pellerhofs!

Website der "Nürnberger Bauernhausfreunde"

Artikel über baukunst-nuernberg.de in der Nürnberger Zeitung vom 08.09.2006

***



Service:

Stichwortverzeichnis von A-Z
Verweise
Literaturhinweise
Künstlerverzeichnis




Epoche:  Barock

Barockes Erlangen




Obgleich bereits 1002 erstmals erwähnt, gewann Erlangen erst 1686 durch Gründung der Neustadt durch Markgraf Christian Ernst von Brandenburg-Kulmbach seine heutige architektonische Bedeutung.

Hintergrund war die Ansiedlung von Hugenotten, protestantischen Flüchtlingen aus Frankreich, die hier Asyl fanden.

Ideale Stadtanlage am Beispiel Erlangens

Die Stadtanlage der Erlanger Neustadt veranschaulicht greifbar die Ideen barocker Stadtplanung. Auffallend an der Neustadt ist die streng geometrische, planmäße Anlage mit ihren rechtwinklig angelegten Straßenzügen. Vergleichbare Grundrisse haben zum Beispiel Karlshafen in Nordhessen (mit ähnlichem zweistöckigem Haustyp) und Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main.

Weitere Beispiele für barocke Planstädte mit rechtwinkligem Straßenmuster sind Ludwigshafen und Hanau. Immer jedoch ist die Residenz unmißverständlicher Bezugspunkt der Stadtanlage. Besonders eindrucksvoll ist dies in Versailles und Karlsruhe ausgeprägt, wo die Straßen sternförmig auf das Schloß zulaufen.
Renoviertes Richthaus am Hugenottenplatz
Das Stadtbild wird von zweigeschossigen Handwerkerhäusern geprägt. Sogenannte Richthäuser mit Zwerchgiebeln akzentuieren das Straßenraster an den Eckpunkten; von ihnen sind allerdings nur wenige erhalten. Dazwischen verteilen sich Monumentalbauten wie Kirchen, Schloss, Theater und Adelspalais. Das grüne Zentrum der Stadt bildet der Schlossgarten.


1x1
1x1

Seitenanfang | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © 1998-2010 baukunst-nuernberg.de

Share LinkARENA Logo

Review www.baukunst-nuernberg.de on alexa.com

1x1