Startseite Romanik: Burg
Architektur in Nürnberg 1x1
1x1
Loading
Epochen der Baukunst

Romanik
Gotik
Renaissance
Barock
Klassizismus
Historismus
Industrialisierung
Jugendstil
Moderne
Nationalsozialismus
Nachkriegszeit
Gegenwart

SONDERTHEMEN::

Exkurs: Barockes Erlangen
Exkurs: Belle Epoque in Fürth


Seitenanfang

***

AKTUELLES:

8.9.2009 - VIDEO:
"JUGENDSTIL IN NÜRNBERG" auf nordbayern.de

Video Jugendstil Interview Dr. Michael Metzner


(bitte dort die Suchfunktion benutzen)

Wiederaufbau des Pellerhofs!

Website der "Nürnberger Bauernhausfreunde"

Artikel über baukunst-nuernberg.de in der Nürnberger Zeitung vom 08.09.2006

***



Service:

Stichwortverzeichnis von A-Z
Verweise
Literaturhinweise
Künstlerverzeichnis




Willkommen bei baukunst-nuernberg.de

baukunst-nuernberg.de ist, kurz gesagt, ein Architekturführer über Nürnberg und gleichzeitig eine nach Epochen geordnete Architekturgeschichte.

Entdecken Sie die Welt der Nürnberger Architektur!

Schon immer war das Interesse an der Architektur Nürnbergs groß. Die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und ihr Schicksal haben schon Generationen von Besuchern beeindruckt. Wer bisher vergeblich im Internet nach Informationen über Nürnberger Bauwerke außerhalb von Burg und Christkindlesmarkt gesucht hat, findet hier mehr Auskünfte. Erleben Sie die Faszination, die von den architekturhistorischen Besonderheiten Nürnbergs ausgeht!

Reisen Sie weit, um sich die Epochen der Baukunst zu veranschaulichen, und doch nie alles sehen zu können? Auch die lokale Architekturgeschichte zeigt Ihnen Vieles! So können Sie sich zum Beispiel gleichzeitig darüber informieren, was Jugendstil ist, und gleichzeitig herausfinden, welche sehenswerten Jugendstil-Häuser es in Nürnberg gibt. Sehen Sie sich die Zeitabschnitte an, in denen die einzelnen Bauwerke zusammengefaßt sind. Nahezu jedes Objekt ist mit einer Abbildung vertreten, und wer mehr wissen will, kann das Literaturverzeichnis Architektur und Baugeschichte in Nürnberg und die WWW-Verweise durchforsten.

Nürnberg: Historische Bauten und Gegenwartsarchitektur

Ehem. Zollhof-Hallen

Vorerst gerettet: die Zollhof-Hallen stehen endlich unter Denkmalschutz

Früher war Nürnberg als besterhaltene mittelalterliche Stadt Deutschlands ein lebendes Museum. Der letzte Krieg zerstörte dieses Privileg und hinterließ nur Spuren der einstigen Pracht. Die originale Bausubstanz ging zum Großteil verloren - aber Nürnberg ist immer noch so reich an Baudenkmälern, dass man kaum alle kennen kann. Heute hingegen fragt man sich, wie man in diesem Umfeld baut.


SURFTIPPS FÜR EILIGE:
Architektur in dieser Stadt wird primär im Zusammenhang mit Dürerzeit" oder dem Nationalsozialismus behandelt, als Extrembeispiele für eine international herausragende Kulturepoche und den tiefsten Fall einer Gesellschaft. Alleine sie zu betrachten, würde zu einem unvollständigen Bild der örtlichen Baugeschichte führen. Deswegen enthalten diese Seiten einen breiten Querschnitt Nürnberger Gebäude, um zu zeigen, dass es aus jeder Zeit interessante Bauwerke gibt, die etwas über Leben und Denken ihrer Erbauer und die Geschichte der Stadt aussagen.


Blick über den Tellerrand

Wenn hier als Exkurse die Nachbarstädte Fürth und Erlangen mit exemplarischen Bauwerken vorgestellt werden, so ist dies nicht etwa ein Zeichen des Mangels geeigneter Nürnberger Bauten. Vielmehr wartet jeder dieser Orte mit einer eigenen, besonderen Architektur auf, die eine eigene Darstellung verdient hätte. Aufgrund der örtlichen Nähe ist es daher geboten, die sagenumwobene Stadtgrenze zu überwinden und die Baukunst in der frischgebackenen Metropolregion grenzüberschreitend zu betrachten.

Und nun viel Vergnügen bei Ihrem Spaziergang durch Nürnberg! Und schreiben Sie mir, wie es Ihnen gefallen hat!

Dr. Michael Metzner



1x1
1x1

Seitenanfang | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © 1998-2010 baukunst-nuernberg.de

Share LinkARENA Logo

Review www.baukunst-nuernberg.de on alexa.com

1x1